Die auf dieser Seite geposteten Bilder unterliegen dem Urheberrechtsgesetz und sind ausschließlich nur zum privaten Gebrauch freigegeben. Für eine Genehmigung zur Nutzung zu kommerziellen sowie nicht-privaten Zwecken kann aber jederzeit bei mir formlos angefragt werden.

Einige meiner Arbeiten können käuflich erworben werden. Bei Interesse schauen Sie bitte auf der Website der Online-Kunstgalerie ArtQuid nach unter

http://www.artquid.com/search/?q=susanne+klabunde



Donnerstag, 25. Februar 2010


Letztes Jahr habe ich mit meinem neuen Bamboo-Grafik-Tablett schon einige erste zaghafte Gehversuche in der digitalen Malerei unternommen. Dies ist die Ausbeute von ersten Entwürfen zum Thema Wasserkobolde. Mein Favorit ist der lässige Lilane.
Naja, noch ein bisschen ungelenk das Ganze, schließlich ist das Zeichengefühl mit einer Stiftmaus oder einem Mausstift (Wie heißt das Ding?!) irgendwie schon gewöhnungsbedürftig. Aber es macht ganz doll Spaß!

Kommentare:

  1. Ich habe es mir auch gekauft... ist für mich eine riesige Umstellung, weil ich bis dato immer die Maus in der Hand hatte... aber ich denke, irgendwann werde ich es auch drauf haben!?
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  2. Und tatsächlihc ist DAS ja eher die natürlichere Variante, im Gegensatz zur herkömmlichen Maus... Mit Stiften haben wir schließlich schon als Krabbelkinder gemalt. An die Stiftmaus muss man sich eigentlich nur "wieder" gewöhnen...

    AntwortenLöschen